News | Chormusik | Orgelmusik | Gottesdienste und Konzerte | Login | Kontakt
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Orgelmusik

Aktuell:

Wie alljährlich findet auch heuer, und zwar am 27. August 2016 um 15.00 Uhr als Alternative zum lauten Festtreiben des Bamberger Volksfestes im Sand,  das feierliche „Orgelkonzert zur Sandkirchweih“ im Bamberger Dom statt. In diesem Jahr spielt Domorganist Markus Willinger an der  Rieger-Orgel und schafft in dieser Stunde festlich-erhabener Stimmung Raum für eine Rückbesinnung auf die ursprüngliche Intention des Festes, welche an die Weihe der kleinen Kirche St. Elisabeth im Sand erinnern soll.
Karten zu 8 € (Schüler und Studenten 6 €) sind ab Anfang August im Vorverkauf beim bvd sowie an der Tageskasse erhältlich.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Orgelkonzerte

Im Bamberger Dom werden das Jahr über nahezu 40 Konzerte unter Beteiligung der Bamberger Domorgel veranstaltet.
Neben den unregelmäßig, vor allem in den geprägten Zeiten (Advent und Weihnachtsfestkreis, österliche Bußzeit und Osterfestkreis) stattfindenden gottesdienstlichen Orgelvespern können interessierte Hörer an den Samstagen von Anfang Mai bis Ende Oktober jeweils von 12.00 bis 12.30 Uhr den sogenannten „Samstagskonzerten“ lauschen.

 

 

Als musikalisch-kultureller Beitrag zur Bamberger Sandkerwa, dem alljährlich Ende August veranstalteten großen Kirchweihvolksfest, wird im Kaiserdom ein festliches Orgelkonzert zur Sandkirchweih angeboten. Interpreten der vergangenen Jahre waren neben Domorganist Markus Willinger internationale Orgelgrößen, wie Franz Lehrndorfer, Edgar Krapp, Daniel Roth, Ludger Lohmann, Bernhard Haas, Harald Feller und Jon Laukvik.

Über das Jahr hin findet etwa vier Mal ein Evensong, ein vom Vokalensemble Capella Henrici musikalisch reich gestaltetes Abendlob, statt.

Von Dezember 2004 bis Januar 2006 wurde das gesamte Orgelwerk von Johann Sebastian Bach von Domorganist Markus Willinger in 16 Konzerten aufgeführt.

16 Orgelkonzerte im Kirchenjahr des Domjubiläums 2011/2012

Am 7. Dezember 2011 begann eine Konzertreihe, die - verteilt über das gesamte Kirchenjahr - das 1000jährige Domjubiläum mit 16 Orgelkonzerten feierte. An der Domorgel musizierten bekannte Organisten europäischer Kathedralen und thematisierten in ihrem jeweiligen Programm wichtige Feste und Zeiten des Kirchenjahres. Die Konzerte fanden jeweils mittwochs um 20.00 Uhr statt. Der Bamberger Domorganist Markus Willinger eröffnete die Reihe mit einem adventlichen Orgelkonzert und brachte unter dem Titel "Wie schön leuchtet der Morgenstern" Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Max Reger zu Gehör. Alle Konzerttermine und -themen finden Sie in der angefügten Übersicht.

 

Tonaufnahme: Orgelmusik aus vier Jahrhunderten

Domorganist Markus Willinger spielte 2007 eine Doppel-CD auf der großen Orgel im Bamberger Dom ein (Die große Orgel im Dom zu Bamberg, erschienen beim Label AMBIENTE "Orgelportrait").